Kommunalwahl am 11. September 2016 - Verschenken Sie keine Ihrer 11 Stimmen! 1 wichtige Stimme für Ihren Landratskandidaten Gerhard Radeck!
Presse
14.11.2012, 13:00 Uhr
Landesvorstandsstizung der Frauen Union in Peine
Der Landesvorstand der Frauen Union im Landesverband Braunschweig tagte am 06.11.12 in der CDU-Kreisgeschäftsstelle in Peine. ..... 
Die Kreisvorsitzende aus Peine, Marion Övermöhle-Mühlbach, begrüßte die Landesvorsitzende Dorothea Dannehl, die auch gleichzeitig im Vorstand der Frauen Union Niedersachsen wirkt, sowie den Landtagskandidaten Christoph Plett. Dieser stellte sich den Damen vor und erläuterte seine Beweggründe für die Kandidatur zum Niedersächsischen Landtag. Ebenfalls zu Gast war Kreisgeschäftsführerin Imke Jeske-Werner, die den Kreisverband und die Arbeit der Geschäftsstelle vorstellte. Thema der Vorstandssitzung war u.a. die zur Zeit von der Frauen Union auf Landes- und Bundesebene geforderte Anerkennung der Kindererziehungszeiten für ältere Mütter um Rentenlücken zu schließen. Zwischenzeitlich tagte der Koalitionsausschuss im Bundeskanzleramt. Die finanziellen Auswirkungen auf den Bundeshaushalt wurden dort besprochen. Die zusätzliche Anerkennung von zwei Entgeltpunkten für alle Mütter von vor 1992 geborenen Kindern würde ab dem Jahr der Einführung sofort Kosten in Höhe von 13 Milliarden Euro jährlich auslösen. Die Frauen Union im LV Braunschweig wird die schrittweise Strategie unterstützen, die Kindererziehungszeiten unter Berücksichtigung der Kinderzahl zu verbessern. Ein Prüfauftrag wurde am Schluss des Koalitionsgipfels gestellt. Landesvorsitzende Dorothea Dannehl wird die Damen des Landesvorstandes über die Entwicklung auf dem Laufenden halten.
Zum Abschluss der Sitzung hielt CDU-Kreisvorsitzende Silke Weyberg einen kurzen Bericht über die politischen Strukturen im Landkreis Peine.
 
Suche
Mitgliederbereich
Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?
Mitglieder registrieren sich hier!
News-Ticker
Presseschau
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
Frauen Union
Deutschlands